Seite wählen

Bei Gourmet Ott online Wagyu Steak kaufen – das besondere Steak aus Japan

Ein Steak muss nicht dunkelrot, blutig und fest sein. Es kann auch zart rosa-weiß marmoriert, mit hellem Saft und butterweich sein. Das ist das Besondere am japanischen Wagyu. Wagyu ist die Bezeichnung für Rinderrassen japanischen Ursprungs, wörtlich übersetzt bedeutet der Begriff “japanisches Rind”. Die in Japan über lange Zeit gezüchteten Rassen zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht punktuell Fett ansetzen, sondern eine feine Fett-Maserung in der Muskulatur aufweisen.
Aber nicht nur in Japan können Sie Wagyu Steak kaufen: Wenn Sie uns Wagyu Fleisch kaufen, können die Rinder auch in Australien, Chile oder Deutschland aufgewachsen sein. Sie bestimmen, woher Ihr Fleisch kommt.

Wagyu Steak kaufen – wo ist der Unterschied zum Kobe-Rind?

Unter Kennern gilt insbesondere das Fleisch des Kobe-Rinds als sehr hochwertig. Oft werden Wagyu und Kobe synonym gebraucht, korrekt ist das jedoch nicht. Denn nur die Wagyu Rinder, die in der Region Kobe in Japan geboren wurden, aufgezogen und gemästet und anschließend auch in der Region Kobe geschlachtet wurden, dürfen die Bezeichnung Kobe-Rind tragen. Korrekt ist jedoch, dass Sie Wagyu Fleisch kaufen, wenn Sie Fleisch vom Kobe-Rind kaufen. In Europa ist es noch gar nicht so lange möglich, Wagyu Steak zu kaufen. Denn erst seit Juli 2014 dürfen lebende Rinder, Embryonen oder Samen aus Japan ausgeführt werden. Und auch erst seitdem können Sie auch in Deutschland Wagyu Fleisch kaufen.

Zu wissenschaftlichen Zwecken wurden schon in den 1990er Jahren einige Tiere in die USA exportiert – von diesen Rindern stammen viele Tiere ab, die heute überall außerhalb Japans gezüchtet werden. Wenn Sie also in Chile Wagyu Steak kaufen, von einer australischen oder amerikanischen Farm Wagyu Fleisch kaufen, stammen die Rinder möglicherweise von diesen ersten Tieren ab. Nur sehr wenige Züchter halten in Deutschland diese Rasse, die ersten Tiere des japanischen Rindes kamen hier 2006 zur Welt. 2019 sind nur 190 Halter und Züchter im Wagyu-Bund organisiert.

Einfarbige Tiere liefern Fleisch von außerordentlicher Qualität

Wagyu Fleisch kaufen bedeutet, ein ganz besonderes Stück Fleisch erwerben. Denn die meist schwarzen, seltener roten und mittelgroßen Tiere sind nicht ganz einfach zu halten. Sie werden ohne den Einsatz von Wachstumshormonen gezüchtet. Antibiotika kommen nur zum Einsatz, wenn das Rind erkranken sollte. Die Tiere haben eine gut ausgebildete Schulter und eine kräftige und deutlich gewinkelte Hinterhand. Bei dieser Rinderart ist das Fett nicht punktuell im Fleisch verteilt, sondern zieht sich gleichmäßig in einer wunderschönen Maserung durch das Fleisch. Wenn Sie öfters Wagyu Steak kaufen, werden Sie jedes Mal eine etwas andere Maserung bewundern können. Wie feiner Marmor ist jedes Stück Fleisch mit seiner ganz individuellen Zeichnung versehen. Das Fleisch gilt als Delikatesse, reinrassige Rinder werden für Preise im fünfstelligen Euro-Bereich gehandelt. Abhängig von der Herkunft und dem genauen Teilstück zahlen Sie bisweilen vierstellige Eurobeträge für ein Kilogramm Fleisch, wenn Sie Wagyu Steak kaufen.

Wagyu Fleisch kaufen & frisch auf den Teller bringen

Das Rindfleisch in unserem Sortiment stammt von ausgewählten Farmen in Chile, in Australien, in den USA und in Japan. Sie können Ihre Bestellung in aller Ruhe zu Hause aufgeben, solange Sie viel Zeit zum Auswählen Ihres Fleischs haben. Geben Sie einfach Ihren Wunsch-Liefertermin im Bestellformular an. Wir liefern montags bis freitags, wir portionieren Ihre Ware frisch und versenden Sie noch am gleichen Tag.